SEELSORGE UND KRISENINTERVENTION

Seminar TS Ausbildung

Schwere seelische Störungen, Erkrankungen und akute Grenzerfahrungen, die zu einer suizidalen Krise führen, machen die Grenzen der seelsorgerlichen Begleitung deutlich. Wie zeigen sich diese Störungen, welche Symptome sind zu beachten und was bedeutet das für die praktische Seelsorge? Das Seminar vermittelt fundiertes Wissen über die Hintergründe akuter Krisen und macht Zusammenhänge seelischer Störungen deutlich. Die Teilnehmer lernen Handlungskonzepte zur Krisenintervention kennen und werden zu einem sorgsamen Umgang mit den eigenen Grenzen angeleitet.

Datum:
Samstag, 17. Oktober 2020
09:00–17:30 Uhr

Martina Kessler

Dozent: 
Werner Schäfer
Vorstand Stiftung Therapeutische Seelsorge und Studienleiter

Ort: 
CVHS, Friedrich-Ebert-Damm 111, 22047 Hamburg

Kosten: 
65,– Euro inklusive Arbeitsmaterial

Termindaten:

Datum, Uhrzeit 17.10.2020, 09:00 Uhr
Einzelpreis € 65,–
Ort CVHS Hamburg

Christliche Volkshochschule Hamburg
Friedrich-Ebert-Damm 111  |  22047 Hamburg | Tel. 040 / 51 90 91 58  |  Facebook   Instagram  |  Newsletter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AGBs ImpressumDatenschutz