STUDIENREISE
PARIS 2020

Paris 20

Freitag, 11. bis Montag, 14. September 2020

Dies ist Deine Reise, wenn...
… Du gerne echte französische Croissants in einen guten Milchkaffee tunkst
… Du schon immer mal mit einem Baguette unter dem Arm über die Champs-Élysées schlendern wolltest
… Du gerne über die Boulevards der Stadt flanierst, um den neusten Pariser Chic zu entdecken

Wer kommt mit?
Alle, die Frankreichs Flair, Sprache, Kultur und Küche lieben oder lieben lernen wollen.

Was darfst Du erwarten?
Hin- und Rückflug ab Hamburg, drei Nächte inkl. Frühstück im 3-Sterne-Hotel

Highlights:
Montmatre, Sacré-Coeur, Place du Tertre, Jardin du Luxembourg, Place de la Concorde, Marais, Place des Vosges, Eiffelturm

Paris

„A walk about Paris will provide lessons in history, beauty and in the point of life“
Thomas Jefferson

Überblick über den Reiseverlauf:

Fr. 11.09.
Direktflug Hamburg–Paris, Charles de Gaulle, Ankunft am Morgen. Fahrt zum Hotel mit der Métro. Erkundung von Montmatre mit Sacré-Coeur, bekannt für seine Atmosphäre wie in einem französischen Dorf und gleichzeitig pariserischer, als am Eiffelturm... Wir machen eine erste Erkundungstour durch die Rue Lepic, in der Vincent Van Gogh wohnte, einen Spaziergang auf dem bekannten Cimetiére Montmatre (Gräber von Alex Dumas, der Kameliendame, Heinrich Heine u.v.m) und trinken einen Café au Lait am wunderschönen Place du Tertre direkt bei Sacre Coeur. Abendessen in einem kleinen Restaurant in der Nähe des Hotels und Abendandacht.

Sa. 12.09.
Frühstück im Hotel und Andacht. Per Métro zum Place de la Concorde und Fahrt mit dem Riesenrad: „Die zwölf Euro sind gut angelegt, und zwar fürs ganze Leben“, so ein Paris-Begeisterter. Weiter geht es ins Marais, das jüdische Zentrum von Paris: hier ist einer der schönsten und ältesten Plätze von Paris, der Place des Vosges. Typisch Paris und sehr sehenswert: Les Halles (ehemalige Markthallen und Einkaufs- und Freizeitzentrum), die Synagoge der Rue Pavée und das Centre Pompidou mit seinem künstlerischen Ambiente und seinen witzigen Straßen-Kleinkünstlern. Mittagessen in Les Halles. Am Nachmittag Eiffelturm und Ile de la Cité mit Notre Dame und dem Gefängnis von Marie Antoinette. Abendessen im legendären Restaurant „Le Train Blue“ am Gare de Lyon. Hier sind schon Coco Chanel, Bridget Bardot und Jean Gabin ein- und ausgegangen.

So. 13.09.
Frühstück und Weg zum deutschsprachigen Gottesdienst in der Christuskirche, in der Rue Blanche, nicht weit vom Montmatre entfernt. Gottesdienst um 11:30 Uhr. Anschließend Mittagessen in der Umgebung. Nachmittag: Per Métro zum Jardin de Plantes und Arénes de Lutèce, ein Amphitheater, das als ältestes Bauwerk in Paris gilt. Spaziergang durch den Jardin du Luxembourg. Abendessen in einer Brasserie in Montparnasse.

Mo. 14.09.
Frühstück, dann per Métro zum Louvre. Eventuell: Arc de Triumphe und Bootstour auf der Seine. Bummeln und Zeit zur freien Verfügung. Au revoir Paris! Flug Paris–Hamburg am Abend.

Vorbehaltlich Änderungen im Programmverlauf.

Preis:
590,– Euro im Doppelzimmer / EZ-Zuschlag 100,– Euro
3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel inkl. Frühstück, Hin-und Rückflug ab Hamburg,
alle Steuern und Gebühren, erfahrene Reiseleitung

Termindaten:

Datum, Uhrzeit 11.09.2020
Einzelpreis € 590,– im Doppelzimmer

IN PLANUNG

In Planung sind außerdem für 2022 Reisen nach London, Rom und Südafrika,
sowie für 2023 u.a. nach Israel mit neuem Programm und in die USA.
Nähere Infos bald hier.

Christliche Volkshochschule Hamburg
Friedrich-Ebert-Damm 111  |  22047 Hamburg | Tel. 040 / 51 90 91 58  |  Facebook  Newsletter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AGBs ImpressumDatenschutz