STUDIENREISE
SÜDKOREA 2020

Suedafrika 19

Donnerstag, 22. bis Samstag, 31. Oktober 2020


Dies ist Deine Reise, wenn...

… Du ein eindrucksvolles Land und eine ganz andere Kultur entdecken möchtest
… Du eine der größten christlichen Gemeinden der Welt erleben willst
… Dich die komplizierte Lage zwischen Nord- und Südkorea nicht kalt lässt

Wer kommt mit?
Alle, die neugierig sind auf außergewöhnliche, bunte und moderne Städte, faszinierende Landschaften, liebenswerte Menschen und eine spannende Mischung aus Hightech und Historie.

Was darfst Du erwarten?
Hin- und Rückflug ab Hamburg, 2 Bahnfahrten mit dem Hochgeschwindigkeitszug KTX, 8 Übernachtungen inkl. Frühstück

Highlights:
Seoul, Yoido Full Gospel Church, Hochgeschwindigkeitszug KTX, Gyeongju, Busan, Besuch der DMZ (entmilitarisierte Zone zwischen Süd- und Nord-Korea)

SK

„Der Anfang ist die Hälfte des Weges.“
Koreanisches Sprichwort

Karte update

Überblick über den Reiseverlauf:

Do. 22.10. + Fr. 23.10.
Flug Hamburg – Seoul. Ankunft in Seoul am Morgen des 23.10.. Erstes Eintauchen in die faszinierende Stadt und Kultur. Zu Fuß oder per Seilbahn zur höchsten Erhebung der Stadt: von hier hat man einen tollen Überblick über die asiatische Metrople. Übernachtung in Seoul.

Sa. 24.10.
Besichtigung des Königspalastes Gyeongbokgung. Wachablösung um 10 Uhr und Tour durch das Innere des Palastes. Am späten Nachmittag Besuch der Gegend Jongno mit der Glocke Bosingak, dem symbolischen Wahrzeichen der Stadt. Abendessen in einem nahelegenen Restaurant im Stadtteil Joggak. Übernachtung in Seoul.

So. 25.10.
Besuch der
größten christlichen Gemeinde der WeltGottesdienst und Gebetsberg. Übernachtung in Seoul.

Mo. 26.10.
Fahrt mit dem Koreanischen Hochgeschwindigkeitszug KTX von Seoul nach Gyeongju, das kulturelle Herz Koreas. Spaziergang im Tumuli-Park, auch „Park der großen Gräber“ genannt, mit vielen Königsgräbern. Besichtigung des Observatorium Cheomseongdae, das als das älteste bekannte astronomische Observatorium der Welt gilt. Übernachtung in Gyeongju.

Di. 27.10.
Besichtigung der Tempelanlage Bulguksa mit der Seokguram Grotte. Sie gilt als Meisterwerk der Blütezeit der buddhistischen Kunst. Am Nachmittag: Besichtigung des Historischen Dorfes Yangdong. Übernachtung in Gyeongju.

Mi. 28.10.
Weiterfahrt nach Busan. Auf dem Weg liegt der imposante Wassertempel Yonggungsa, der auf einem Felsvorsprung vor dem weiten Ozean thront. Besteigung des 120 Meter hohen Busan Towers. Übernachtung in Busan.

Do. 29.10.
Einkaufserlebnisse Süd-Ost: Besuch des Jagalchi-Fischmarkts und des Kukje-Seidenmarkts (u.a.). Übernachtung in Busan.

Fr. 30.10.
Rückfahrt mit dem KTX nach Seoul (325 km) in 2,5 Stunden. Fahrt und Besuch der DMZ.

Sa. 31.10.
Letzte Souvenirs shoppen und Rückflug nach Deutschland.

Vorbehaltlich Änderungen im Programmverlauf.

Preis:
2.350,– Euro im Doppelzimmer / EZ-Zuschlag 300,– Euro
8 Übernachtungen im 3- bis 4-Sterne-Hotel inkl. Frühstück, Hin-und Rückflug ab Hamburg,
2 Fahrten im KTX, alle anderen Fahrten in Minivans, alle Steuern u. Gebühren, erfahrene Reiseleitung

Termindaten:

Datum, Uhrzeit 22.10.2020
Einzelpreis € 2.350,– im Doppelzimmer

IN PLANUNG

In Planung sind außerdem für 2022 Reisen nach London, Rom und Südafrika,
sowie für 2023 u.a. nach Israel mit neuem Programm und in die USA.
Nähere Infos bald hier.

Christliche Volkshochschule Hamburg
Friedrich-Ebert-Damm 111  |  22047 Hamburg | Tel. 040 / 51 90 91 58  |  Facebook  Newsletter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AGBs ImpressumDatenschutz